Merheim

Merheim
Merrem

Kölsch Dialekt Lexikon. 2014.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Merheim — Merheim, Gemeinde im preuß. Regbez. Köln, Landkreis Mülheim am Rhein, aus 18 Ortschaften bestehend, hat eine evangelische und 7 kath. Kirchen, Sprengkapsel und Salpeterfabrikation und (1905) 20,728 Einw., darunter 1816 Evangelische …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Merheim — Merheim, Landgemeinde im preuß. Reg. Bez. Köln, (1900) 16.289 (1905: 20.727) E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Merheim — Stadtteil 806 von Köln …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Denkmäler im Kölner Stadtteil Merheim — Die folgende Liste enthält die in der Denkmalliste ausgewiesenen Denkmäler auf dem Gebiet des Stadtteils Köln Merheim, Stadtbezirk Köln Kalk, Nordrhein Westfalen. Hinweis: Die Reihenfolge der Denkmäler in dieser Liste orientiert sich an den… …   Deutsch Wikipedia

  • Köln-Merheim — Merheim Stadtteil 806 von …   Deutsch Wikipedia

  • Relax Apartment Köln Merheim — (Кельн,Германия) Категория отеля: Адрес: Anisweg 75, 51109 Кельн, Герм …   Каталог отелей

  • Innenstadttunnel (Stadtbahn Köln) — Die Stadtbahn Köln ist das Rückgrat des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) in Köln. Sie wird dort wechselweise als U Bahn, Straßenbahn oder schlicht als die KVB bezeichnet und verfügt über ein Streckennetz von 192 Kilometern. Davon verlaufen etwa 27 …   Deutsch Wikipedia

  • Kölner Stadtbahn — Die Stadtbahn Köln ist das Rückgrat des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) in Köln. Sie wird dort wechselweise als U Bahn, Straßenbahn oder schlicht als die KVB bezeichnet und verfügt über ein Streckennetz von 192 Kilometern. Davon verlaufen etwa 27 …   Deutsch Wikipedia

  • Kölner U-Bahn — Die Stadtbahn Köln ist das Rückgrat des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) in Köln. Sie wird dort wechselweise als U Bahn, Straßenbahn oder schlicht als die KVB bezeichnet und verfügt über ein Streckennetz von 192 Kilometern. Davon verlaufen etwa 27 …   Deutsch Wikipedia

  • Stadtbahn Köln — Basi …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”